Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Betäubungscreme

Schmerzfreie Behandlungen mit Betäubungscreme

Suchen Sie nach einem schmerzfreien Tattoo, Piercing, permanentem Make-Up oder Laser/Dermabrasion? Suchen Sie nicht weiter – No Pain® Betäubungscreme wurde mit Berücksichtigung von Kunden und Künstler entwickelt.

Betäubungscreme

No Pain® Cream ist die stärkste Betäubungscreme auf dem Markt und damit ein Game Changer in der Industrie. Es hinterlässt die Haut straff, leicht und taub!

Unsere Produkte werden weltweit von allen Typen von Künstlern und Kunden benutzt, die eine schmerzfreie Behandlung gewährleisten wollen.

No Pain Creme ist eine Betäubungscreme, die eine schmerzfreie Hautbehandlung ermöglicht. Wir helfen bisher am meisten Leuten, die ein Tattoo haben möchten, jedoch wirkt No Pain auch bei ähnlichen Behandlungen z.B. permanenten Make-Up, Piercings oder Impfungen.

Die Creme wirkt lokalanästhesitisch und beruhigt betroffene Stellen vor und während der Behandlung. No Pain Creme wird auf die Hautstelle aufgetragen, bei der eine Behandlung durchgeführt wird. Die Creme betäubt eine bestimmte Fläche und gibt Ihnen einen ärgerfreies Tattoo-Erlebnis.

Wie benutzt man Betäubungscreme

1. Abgestorbene Haut und Öl entfernen

Um sicher zu gehen, dass die Creme den besten Kontakt mit Ihrer Haut hat, waschen Sie den gewünschten Bereich. Wir empfehlen dafür grüne Seife. Wenn Sie keine grüne Seife haben, waschen Sie die Stelle mit einer Seife ohne Aroma oder Parabenen.

2. Tragen Sie die Creme 30-45 Minuten vor der Behandlung auf

Tragen Sie eine sehr dicke Schicht der Creme auf die zu behandelte Stelle. Verteilen Sie dann noch eine Schicht auf, damit die Creme nicht austrocknet. Es ist wichtig, dass die Creme nicht austrocknet!

3. Vor der Behandlung abwaschen

Kurz vor der Behandlung sollten Sie die Creme mit einem trockenen Handtuch. Wird die Creme für ein Tattoo benutzt, waschen Sie die Haut mit kaltem Wasser.

Genießen Sie eine schmerzfreie Behandlung mit No Pain® Betäubungscreme!

Betäubungscreme – was ist Lokalanästhesie?

Lokalanästhesie ist eine Möglichkeit eine bestimmte Partie Ihrer Haut zu betäuben. Die Substanz wird normalerweise mit einer Spritze injiziert, mit dieser Creme reicht es jedoch, diese einfach aufzutragen.

Wenn die betäubende Creme auf die Stelle aufgetragen wird, erleben Sie ein reduziertes Tastgefühl, das den Schmerz in dieser Stelle blockiert. Lokalanästhesie wird normalerweise für kleinere Behandlungen oder chirurgischen Eingriffen benutzt. Nebeneffekte in Verbindung mit Lokalanästhesie sind sehr unwahrscheinlich. Infolgedessen, ist Lokalanästhesie eine sehr sichere Methode zur Betäubung der Haut.

Wie sich Betäubungscreme auf Ihren Körper auswirkt

Wenn die betäubende Creme auf die betroffene Stelle aufgetragen wird, wird die Übertragung von Nervimpulsen in dem Bereich geblockt, dadurch gelangen diese nicht in das Zentralnervensystem, damit Schmerz überhaupt entstehen kann.

In anderen Worten gelangen die Schmerzimpulse nie bis ins Gehirn. Das bedeutet, dass Sie eine schmerzfreie Behandlung mit No Pain® Creme erzielen können.

Verschiedene Arten von schmerzlindernden Substanzen

Es gibt verschiedene Typen von schmerzlindernden Salben und Cremes für Ihre Haut. Cremes mit Ibuprofen und Diclofenac werden für Gelenk- und Muskelschmerzen benutzt. Diese sind zum Beispiel nützlich, wenn Sie beispielsweise an Arthritis leiden.

Wenn Sie nach einem betäubenden Effekt suchen, benutzen Sie Substanzen, die Nervdämpfer beinhalten, diese werden in der No Pain® Creme benutzt.

Ist es potenziell gefährlich Betäubungscreme zu nutzen?

In der No Pain® Creme finden Sie Nervdämpfer und Nervblockierer. Diese sind nicht potenziell gefährlich oder schädlich, jedoch sollte die Creme nur für den gedachten Nutzen benutzt werden, der Tätowieren, permanentes Make-Up, Impfungen, Piercings und weitere Hautbehandlungen enthält.

Wir empfehlen Ihnen außerdem nur No Pain® Creme nach der Anleitung zu benutzen. Tragen Sie die Creme nur auf, wenn Sie eine Behandlung unterziehen, zum Beispiel im Zusammenhang mit Tätowieren, Impfungen oder ähnlichem.

Betäubungscreme für verschiedene Zwecke

No Pain® Creme sollte nur für Behandlungen mit einer hohen Chance von Schmerz benutzt werden. Die Creme betäubt den Bereich. Wir empfehlen eine Nutzung für:

Wie nutze ich No Pain Creme richtig?

Es gibt einige Dinge zu berücksichtigen, um das beste aus Ihrer Creme herauszuholen. Vergessen Sie nicht die Hautstelle, in der Sie die Creme auftragen gründlich zu waschen. Wir empfehlen die Nutzung von grüner Seife, jedoch sind andere komplett neutrale Seifen auch möglich.

Die Creme sollte ungefähr einundhalb Stunden vor der Behandlung aufgetragen werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine dicke Schicht auf die betroffene Creme streichen. Um die Creme vor dem Austrocknen zu bewahren, legen Sie Frischhaltefolie gleich nach dem Sie die Creme aufgetragen haben auf die Stelle. Es ist sehr wichtig, dass die Creme nicht austrocknet.

Waschen Sie die Creme kurz vor der Behandlung ab.

Welche Menge von No Pain Creme brauche ich?

Die No Pain Cream kommt in einer Tube, Sie können sich entscheiden zwischen einer oder mehreren Tuben. Die Anzahl der Tuben hängt davon ab, wie umfassend und wie viele Sitzungen Ihre Behandlungen benötigt. Wenn Betäubungscreme ein neues Konzept für Sie ist und Sie die Creme nur für ein kleines Tattoo oder eine Impfung benötigen, reicht eine oder zwei Tuben.

Gehen Sie durch eine Serie an Tattoo-Sitzungen oder mehrere Impfungen z.B. für eine längere Zeit im Ausland empfehlen wir Ihnen eine größere Packung mit mehreren Tuben. Denken Sie daran nicht nur eine dünne Schicht aufzutragen – die Creme wird nur ihren maximalen Effekt haben, wenn sie dick aufgetragen wird. Eine Tube enthält 30g, also brauchen sie für ein großes Tattoo definitiv mehr.

No Pain Cream Inhaltsstoffe

No Pain Betäubungscreme basiert auf eine Zusammensetzung aus Nervdämpfern und Nervblockern. Es enthält betäubende Substanzen, die eine schnelle Schmerzlinderung versprechen, während beispielsweise einer Tattoo-Sitzung. Die Creme bietet außerdem den selben beruhigenden Effekt, wie in Salben und heilt Wunden.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Menge an Creme benutzen. Halten Sie sich bitte hierbei an die Anleitungen.